AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

Kurse, Workshops, Retreats, Ayurveda Ausbildung oder Gutscheine

Anmeldung/Buchung
Die verbindliche Buchung einer Veranstaltung erfolgt über das Drücken des Buttons „KOSTENPFLICHTIG BESTELLEN“ oder „JETZT ONLINE BUCHEN“ auf dieser Website bzw. durch Absenden der entsprechenden Anmeldekarte, alternativ formlos per Mail oder telefonisch. Die Eingabe Deiner Postadresse ist zur Abwicklung der Bestellung obligatorisch. Im Anschluss an Deine Buchung erhältst Du von uns eine E-Mail zur Bestätigung. Die Zahlung wird mit dem Versand der Bestätigungsmail fällig. Mit dem Eingang Deiner Zahlung ist Dein Platz zur Teilnahme gesichert.
Termine für Konsultationen, Behandlungen, Anwendungen und Yogakurse kannst Du direkt verbindlich vereinbaren, ohne auf unsere Antwort warten zu müssen oder uns anzurufen. Durch den Klick auf „JETZT ONLINE BUCHEN“ auf dieser Website wirst Du zu unserem Partner Timify geleitet und kannst unter den freien Terminen wählen. Du bekommst im Anschluss eine Terminbestätigung per Mail.    

Rücktritt von einer Buchung
Du kannst innerhalb von 7 Tagen nach der Buchung ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Ein Rücktritt muss schriftlich erfolgen. Bis zum Ablauf dieser Frist bekommst Du das Entgelt vollständig erstattet. Danach ist keine Erstattung möglich, auch nicht bei Nichtteilnahme. Das Rücktrittsrecht besteht nicht bei einer Buchung 14 Tage vor Kursbeginn oder später. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Zusätzlich kann Dein Platz jederzeit gegen eine Bearbeitungsgebühr von 50,- € auf eine andere Person übertragen werden.
Bei Terminbuchungen für Konsultationen oder ayurvedische Anwendungen über Timify, per Mail oder telefonisch kannst Du Deinen Termin bis 24 Stunden vor Beginn über den Link in der Terminbestätigungsmail oder formlos per Mail kostenfrei absagen. Bei einer späteren Absage oder Nichterscheinen zum Termin wird Dir die Leistung in voller Höhe in Rechnung gestellt.

Umbuchung bei Kursen/Workshops/Retreats
Eine Umbuchung in einen anderen Kurs/Workshop kann gegen eine Gebühr von 25,- € vorgenommen werden. Die Umbuchung ist spätestens 14 Tage vor Beginn des ursprünglich gebuchten Kurses möglich. Bei Umbuchungen darf sich der ursprüngliche Betrag nicht vermindern.

Team
Im Falle von Krankheit eines Dozenten oder anders bedingtem Ausfall ist es zeit.raum gestattet, einen adäquaten Ersatz für Deine Buchung zu suchen. Der Ersatz der Kursleitung berechtigt den Teilnehmer nicht zur kostenlosen Stornierung.

Terminausfall
Falls ein Termin aus Gründen, die wir zu verschulden haben, ausfallen muss, bekommst Du einen Ersatztermin genannt. Falls die gebuchte Veranstaltung aus Gründen, die wir zu verschulden haben, ersatzlos ausfallen muss, bekommst Du den vollen Betrag Deiner Zahlung zurück.

Gutscheinkauf
Der verbindliche Kauf eines Gutscheins erfolgt über das Drücken des Buttons „KOSTENPFLICHTIG BESTELLEN“ auf dieser Website, alternativ formlos per Mail. Die Eingabe Deiner Postadresse ist zur Abwicklung der Bestellung obligatorisch. Im Anschluss an Deinen Kauf erhältst Du von uns eine E-Mail zur Bestätigung. Nachdem Deine Zahlung bei uns eingegangen ist, erhältst Du von uns per Post oder Mail Deinen Gutschein, alternativ kannst Du ihn auch nach Vereinbarung in den Praxisräumen persönlich abholen. Die Gutscheine haben nach gesetzlichen Vorgaben eine Gültigkeit von 3 Jahren ab Ausstellung, danach verfallen sie ersatzlos.

Widerruf beim Gutscheinkauf
Bis zu 14 Tage nach Kauf des Gutscheins steht Dir der gesetzliche Widerruf zur Verfügung. Bitte sende uns dazu den Original-Gutschein per Post zurück oder bringe ihn in die Praxis. Du erhältst dann einen Gutschein über den Betrag, den Du bezahlt hast und kannst Dir eine andere Anwendung im zeit.raum aussuchen. Wir zahlen Dir kein Geld aus.

Zahlung
Bitte überweise den Betrag direkt nach Erhalt der Bestätigungsmail auf folgende Bankverbindung:
Inhaberin: Katrin Blüge
IBAN: DE85 2505 0180 0900 1143 39
BIC/SWIFT: SPKHDE2HXXX
Verwendungszweck: Name der Veranstaltung/Leistung, RechnungsNr. bzw. GutscheinNr.
Die Preise für die Yoga/Ayurveda-Retreats gelten exklusive Übernachtung. Diese kannst Du optional auf der Website des Sporthofs Schöne Aussichten eigenständig buchen.

Haftung
Wir übernehmen keine Haftung für Unfall, Diebstahl, Personen- oder Sachschäden während Deiner Anwendung oder Veranstaltung im zeit.raum. Die Teilnahme an unserem Programm erfolgt auf eigene Gefahr. Wir haften nicht für Gesundheitsschäden, die Du aufgrund der Teilnahme an unseren Anwendungen oder unserem Yoga-Programm erleidest. Bitte informiere uns unbedingt vorher über eventuelle gesundheitliche Probleme und Zustände (z.B. Bluthochdruck, Bandscheibenvorfall, Knieprobleme, Herz-OP, Schwangerschaft, etc.).
Wenn Du Yoga oder körperliche Anwendungen gebucht hast: kläre bitte mit Deinem Hausarzt ab, ob Du u. A. aufgrund dieser Zustände körperlich dazu in der Lage bist, mitzumachen. Dies bedeutet nicht, dass du dann z.B. kein Yoga betreiben darfst, nur wird Dein Lehrer Dir bei bestimmten Übungen eine Ausweichhaltung anbieten oder Dir von einigen Stellungen abraten.
Wenn Du ein behandlungsbedürftiges Leiden hast, bitten wir Dich, mögliche Ursachen der Beschwerden und die Teilnahme mit deinem behandelnden Arzt / Heilpraktiker abzuklären!
Wir übergeben jedem Einzelnen die Verantwortung für seinen Körper, seine körperlichen Grenzen und seine Kondition. Wir übernehmen keine Haftung für den Erfolg von Yoga oder Ayurveda. Wir unterrichten nach bestem Wissen und Gewissen und raten im Einzelfall von extremen Atemformen, Körperhaltungen oder Anwendungen ab. Aufgrund der Bestimmungen des Heilpraktikergesetzes weisen wir ebenfalls darauf hin, dass innerhalb der Kurse/Ausbildungen keine Heilbehandlung durchgeführt werden kann.
Bitte bedenke:
Alkohol, Drogen oder Antidepressiva können in Verbindung mit Yoga/Ayurveda negative Folgeerscheinungen haben. Auch wenn Du lange Zeit Drogen, Alkohol oder Medikamente zu Dir genommen hast und dies jetzt nicht mehr tust, kann durch Yoga und/oder Ayurveda ein Reinigungsprozess entstehen, den Du spüren wirst.

Naturheiltherapeutische Konsultationen/ Beratungen, Behandlungen/ Anwendungen

Gegenstand
Die Behandlung umfasst Gespräche/Konsultationen und auf Wunsch und nach Absprache auch alternative naturheiltherapeutische Behandlungsmethoden (z.B. Homöopathie/ Ayurveda/ Therapeutisches Yoga).

Behandlungshonorar
Die derzeit angebotenen Behandlungen und die dabei entstehenden Kosten sind nachfolgend aufgeführt:
Homöopathische Erstanamnese:
Erwachsener: 120-150 Min. – 180 €
Kind (bis 12 Jahre): bis 150 Min. – 140 €
Homöopathische Konsultation/Beratung (auch telefonisch/ per Skype/ per SMS/ per Mail):
pro 60 Min. – 90 €
Ayurvedische Konsultationen/Beratungen:
Erstkonsultation mit Konstitutionsermittlung, Ernährungsberatung und Diätplan: 120-150 Min. – 180 €
Folgekonsultation (auch telefonisch/ per Skype/ per SMS/ per Mail): pro 60 Min. – 90 €
Ayurvedische Teilbehandlungen (reine Behandlungsdauer ca. 45 Min.):
Padabhyanga (Fußmassage) – 45 €
Mukabhyanga (Gesichtsbehandlung) – 65 €
Akshitarpana (Augenbehandlung) – 65 €
Rückenbehandlung – 65 €
Bauchbehandlung – 65 €
Beinbehandlung – 65 €
Nasya (Nasenschleimhauttherapie) – 70 €
Große ayurvedische Ganzkörper-Massagen:
Ayurvedische Entspannungsmassage: 60 Min. – 85 € bzw. 90-120 Min. – 125 €
Abhyanga – Ganzkörperölmassage: 120-150 Min. – 135 €
Abhyanga in der Schwangerschaft: 120-150 Min. – 125 €
Garshana- Rohseidenhandschuh Massage: 90 Min. – 90 €
Shirodhara (Stirnölguss mit Abhyanga) – Ganzkörperölmassage: 150-180 Min. – 165 €
Udvartana – Pulvermassage: 120 Min. – 135 €
Pinda Sveda – Kräuterstempelmassage: 120 Min. – 135 €
Pizzichil – Ganzkörperölguss mit Abhyanga: 180-210 Min. – 200 €
Ayurveda-Pakete:
Ayurveda- Regenerationspaket: 150- 180 Min. – 185 €
Ayurveda Erholungstag für die gestresste Frau: 180 Min. – 185 €
Ayurveda – Reinigungspaket: 180 Min. – 185 €
Yoga-Einzelstunde:
45 Min. – 60 €

Rechnungstellung/Erstattung der Kosten durch Krankenkassen:
Beratungen per Mail/SMS werden ebenfalls gemäß obiger Honorarliste berechnet. Terminvereinbarungen sind davon ausgenommen. Zu den Behandlungskosten können noch Rezeptgebühren hinzukommen.
Mit der Vereinbarung eines Termins für Konsultationen oder Behandlungen über Timify, per Mail oder telefonisch gehst Du eine vertragliche Beziehung ein. Du kannst den Termin bis 24 Stunden vor Beginn über den Link in der Terminbestätigungsmail oder formlos per Mail kostenfrei absagen. Bei einer späteren Absage oder Nichterscheinen zum Termin wird die Leistung in voller Höhe in Rechnung gestellt.
Du erhälst im Nachgang der Behandlung einen schriftlichen Rechnungsbeleg über die gebuchte Behandlung, auf Anfrage auch aufgelistet nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH).
Bitte bedenke:
Heilpraktikerleistungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen generell nicht erstattet. Die Erstattung durch private Krankenkassen, Beihilfen oder Zusatzversicherungen für Heilpraktiker erfolgt ggf. nur teilweise, da meist nur Sockelbeträge gezahlt werden. Bitte erkundige Dich rechtzeitig und selbstständig im Vorfeld, ob Deine private Krankenversicherung unsere Heilpraktikerleistungen, abgerechnet nach der GebüH, teilweise oder ganz erstattet. Der Erstattungsrahmen der Versicherung kann abhängig von Deiner gewählten Versicherung/Leistung variieren. Beachte bitte auch, dass Du vielleicht einen Teil der Behandlungskosten selbst tragen musst und dass die Rechnung auf jeden Fall auch dann vollständig zur Zahlung fällig ist, wenn die Krankenkasse die Kosten nicht oder nur teilweise übernehmen sollte. Ein mögliches Erstattungsverfahren gegenüber fremden Versicherern hat keine Auswirkungen auf den Honoraranspruch und ist eigenverantwortlich durchzuführen.
Nicht alle angebotenen Verfahren sind in der GebüH und der Erstattungstabelle aufgeführt. In diesen Fällen efolgt die Rechnungsstellung ggf. analog, d.h. dass dann eine oder mehrere Leistungen auf der Rechnung benannt werden, welche der erbrachten Leistung am ähnlichsten sind.
Selbstverständlich sind wir stets bemüht, den Gesichtspunkt der Kostenerstattung mit zu berücksichtigen. In erster Linie sind wir aber verpflichtet, die geeigneten Diagnose- und Therapieverfahren nach dem größten zu erwartenden Nutzen für den Patienten auszuwählen und anzuwenden.

Aufklärung zur Behandlung:
Ich gebe keine Heilungsversprechen ab. Eine konventionelle differentialdiagnostische Abklärung ist immer vorteilhaft. Wenn Du an schweren Erkrankungen leidest, sind regelmäßige medizinische Kontrollen anzuraten. Es obliegt der Eigenverantwortung des Patienten alle Verfahren mit Vernunft anzuwenden. Im Falle der Verweisung an einen Arzt übernehme ich keine Haftung für Gesundheitsschäden, die der Patient erleidet, weil er trotz des Verweises an einen Arzt eine ärztliche, medizinische Parallelbehandlung nicht durchführen lässt.

Datenspeicherung
Deine persönlichen Daten werden nur für Informationszwecke gespeichert und zu keiner Zeit an Dritte weitergegeben. Es werden die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes beachtet. Unsere Datenschutzerklärung ist hier einsehbar. Evtl. während der Veranstaltungen entstandene Film-, Bild- und Tonaufnahmen werden nur nach persönlicher Zustimmung veröffentlicht.

Adresse und Gerichtsstand
Du buchst Deine Veranstaltung/Leistung bei:
zeit.raum
Katrin Blüge
Jakobistr. 3
30163 Hannover, Germany

Der Gerichtsstand ist Hannover.

Hannover, April 2019

>