Termin Details

  • Datum:

Die Lehre von einem glücklichen & gesunden Leben
Die Ayurveda-Ausbildung vermittelt tiefgreifende und fundierte Kenntnisse dieses seit Jahrtausenden bewährten und faszinierenden Gesundheitssystems. Du erlebst und erlernst in der Ausbildung eine gesunde und nachhaltige Lebensweise im Sinne von Ayurveda.

Die Ausbildung ist modular aufgebaut und besteht aus Intensiv-Wochenendseminaren. Sie haben jeweils einen Umfang von 23 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten.
Die Ayurveda-Grundausbildung zum Ayurveda Practitioner stellt den 1. Teil der Ausbildungsreihe dar und vermittelt die Wirkungsweise der ayurvedischen Lehre. Medizinische Grundkenntnisse sind ideal, jedoch nicht zwingend notwendig.

BLOCK 1
• Definition und Basiserkenntnisse des Ayurveda
• Einführung in die ayurvedische Anatomie (dhatus, malas, srotas) und
• Einführung in die ayurvedische Physiologie (dosha, agni)
• Kenntnis der ayurvedischen Konstittionslehre
• Definition von Gesundheit und Krankheit im Ayurveda (prakriti und vikriti)
• Krankheitsursachen und -entwicklung aus ayurvedischer Sicht
• Prävention
• Die ayurvedische Diagnostik und Konstitutionsbestimmung anhand von Puls-, Antlitz und Zungendiagnose

>> Weitere Informationen