Erlerne die Weisheit eines langen und gesunden Lebens!

Ich führe Dich Schritt für Schritt auf Deinem Weg zu tiefer Erkenntnis und den vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten dieser uralten Lehre.

Du willst

Ayurveda
spielerisch & alltagstauglich sofort anwenden?

WISSEN AUFBAUEN & FESTIGEN

Du bist motiviert, Ayurveda alltagstauglich und dennoch fundiert in Dein Leben zu integrieren?

Du hast den Eindruck, Ayurveda ist zu komplex, um alles umzusetzen?

Diverse Bücher und Internetseiten haben bei Dir eher Verwirrung anstatt Lösungen hervorgebracht?

In der Ausbildung zum Ayurveda Practitioner bekommst Du konkrete Lösungen und Fahrpläne an die Hand. So kannst Du Ayurveda rasch in Deinen Alltag integrieren.

POTENTIALE ERKENNEN & STÄRKEN

Du hast das Gefühl, Dein Potential nicht voll auszuschöpfen?

Du weißt nicht, welche Ernährungs- und Lebensgewohnheiten optimal zu Dir passen?

Du wünschst Dir mehr Kraft und Konzentration?

Mehr Vitalität und stärkere Immunität würden Dir guttun?

In der Ausbildung zum Ayurveda Practitioner lernst Du, Dich und Deine Konstitution besser zu verstehen. So kannst Du in allen Lebensumständen Deine gesundheitlichen Ziele besser erreichen und Deine Potentiale voll ausschöpfen.

DEIN WISSEN TEILEN

Du möchtest Ayurveda in Deinen beruflichen Kontext einbinden?

Deine Mitmenschen mit praktischen Tipps für ihre Gesunderhaltung bereichern?

Du hast das Verlangen, Ayurveda zutiefst zu verinnerlichen und einen Samen der Erkenntnis zu sähen?

In der Ausbildung zum Ayurveda Practitioner lernst Du hilfreiche Diagnosetools kennen.

Du erfährst die universell anwendbaren Möglichkeiten der Ayurveda-Heilkunde und bekommst wirksame, alltagstaugliche Rezepte und Rezepturen zum Weitergeben an Deine Familie, Mitmenschen und im Beruf.

Stell Dir vor, wie es sich anfühlt

WENN DU DEIN LEBEN IM EINKLANG MIT AYURVEDA LEBST:

ENERGIE & EFFIZIENZ

Du schaffst es, Beruf und Familie viel leichter unter einen Hut zu bringen, weil Du Deine Energie kennst und effizienter einsetzt.

Du hast einen tiefen und regenerativen Schlaf und kommst dennoch rechtzeitig aus dem Bett, denn Du lebst im Einklang mit dem Rhythmus der Natur.

Du spürst eine Verbesserung Deiner Konzentration und bist resilienter gegenüber äußeren Reizen.

GANZ & IN DEINER MITTE

Du kannst Dich Deiner Konstitution entsprechend verhalten und versorgen und fühlst Dich ganz und in Deiner Mitte.

Genussmittel, die Dir nicht guttun, reizen Dich nicht mehr. Stattdessen hast Du Appetit auf genau die Nahrung, die Dich langfristig stärkt.

Das Sättigungsgefühl setzt rechtzeitig und nachhaltig ein, denn Deine Nahrung wird zu Deiner Medizin.

LEICHT & NATÜRLICH

Du bist in der Lage, Dein Leben nachhaltig und ohne viel Aufwand nach der ayurvedischen Lehre ausrichten.

Du und Dein Körper werden ein Team und kleine Sünden verzeiht er Dir viel leichter.

Selbst der aufgeblähte Bauch nach dem Essen in der Kantine fällt weg.

Deine Mitmenschen sprechen Dich an, weil Du eine schöne natürliche Ausstrahlung hast.

AYURVEDA PRACTITIONER

Wir starten mit der Grundausbildung zum PRACTITIONER. Sie bildet die Basis für ein überblickendes Verständnis des Ayurveda.

ICH BIN DABEI
3 BLÖCKE

AYURVEDA THERAPEUT

In der Ausbildung zum AYURVEDA THERAPEUT wird Dein Wissen weiter gefestigt und Du vertiefst wichtige Schwerpunkte und Aspekte.

ICH BIN DABEI
5 BLÖCKE

AYURVEDA SPEZIALIST

Mit der Ausbildung zum AYURVEDA SPEZIALIST wirst Du zum Experten und lernst die Ayurveda - Lehre in all ihren Facetten umfassend kennen.

ICH BIN DABEI
3 BLÖCKE
Katrin Blüge zeit.raum
Ich habe mein Herz an Ayurveda auf meiner ersten Reise nach Indien verloren

Dort bin ich aus Neugier in einen ayurvedischen Ashram gereist und geblieben. Ich war zutiefst fasziniert, wie alle Besucher dort ganzheitlich und liebevoll umsorgt wurden. Es wurde nichts dem Zufall überlassen: von der Auswahl der optimalen Lebensmittel bis zu den richtigen konstitutionell ausgewählten Anwendungen, den angebauten Kräutern für die Herstellung der Öle und vom umfassenden Wissen der ayurvedischen Ärzte (Vaidyas). Jeder der vielen Mitarbeiter schien zu wissen, womit und wie man Menschen nachhaltig auf dem Weg zu Gesundheit unterstützt. Das hat mich fasziniert! Ayurveda ist für mich bis heute eine universelle Erkenntnis- und Behandlungsmethode, die auf umfassende Weise die Erlangung eines glücklichen und gesunden Menschen zur Folge hat. Das ist nun schon 25 Jahre und viele weitere Indienaufenthalte, Hospitationen, Aus- und Fortbildungen her.

East meets West

Durch meine Erfahrung bringe ich Ayurveda aus dem alten Indien in unsere europäische, moderne Lebensweise. So ist z.B. die europäische Heilkräuterkunde ein wichtiges Tool speziell für unsere Breitengrade und lässt sich wunderbar einbinden. Ayurveda ist universell für alle Menschen in allen Lebensumständen und klimatischen Verhältnissen umsetzbar. Um die Lehre des Ayurvedas in Dein Leben zu holen, musst Du also nicht schon einmal in Indien gewesen sein oder indisches Essen lieben.

Ich führe meine Naturheilpraxis in Hannover

und gebe dort seit 15 Jahren 1:1 Konsultationen, Ayurveda Anwendungen und Kurse.
Ich bin praktizierende Heilpraktikerin, Clinical Ayurveda Specialist, Homöopathin und Yogalehrerin.
Da ich gebeten wurde mein Wissen noch mehr Menschen zugänglich zu machen, habe ich schon 2005 damit begonnen Ayurveda und angewandte Naturheilkunde lebhaft und alltagstauglich zu verpacken: in Seminaren, Workshops, Ayurveda-Bildungsurlauben und natürlich meinem Herzstück: der Ayurveda Ausbildung.

Praktische Anwendung trifft Expertise

Ich habe innerhalb der letzten 15 Jahre 1715 Menschen auf Ihren individuellen Weg begleitet. Ich kenne die Hürden und Kniffe des Alltags sehr gut und weiß genau, wie Du diese clever meistern kannst. Dabei ist es mir wichtig, dass Du rasch Dein Erlerntes zur Anwendung bringst. Ich lege Wert auf eine lebhafte Wissensvermittlung, die Du mithilfe umfassender Unterrichtsmaterialien, vieler praktischen Übungen und diverser Fallbeispiele in Dein Leben einbinden kannst. Mein Anliegen ist es, das komplexe Wissen des Ayurveda für Dich zugänglich zu machen und Dir einen Leitfaden mit vielen praktischen Anwendungsmöglichkeiten für Dein Leben mitzugeben.

Es darf ganz leicht und alltagstauglich sein

Ich leite eine Heilpraxis mit 14 Mitarbeitern und bin Mutter zweier Kinder: Mein Zeitdruck ist hoch und ich kenne die Widersacher, wenn es um die Umsetzung geht. Aus meinem Erleben schildere ich Dir Möglichkeiten, diese mit viel Leichtigkeit und Freude zu umschiffen.

15

JAHRE
Erfahrung

6830

1:1 KONSULTATIONEN
und BERATUNGEN

27

AYURVEDA AUSBILDUNGEN
und BILDUNGSURLAUBE

129

VORTRÄGE
und SEMINARE

Das sagen Teilnehmer über die Ayurveda Ausbildung

Katrin hat mich sofort mit Ihrer unglaublich sympathischen und offenen Art begeistert. Doch nicht nur das. Ihr tiefgreifendes Wissen zum Thema Ayurveda war mitreißend. Katrin schafft es, dieses einfach, verständlich und mit Spaß zu vermitteln. Ihr gelingt es, Personen sehr klar zu sehen und deren Bedürfnisse zu erkennen. Ihre Behandlungsmethoden sind individuell angepasst, so dass es jedem gelingt, Veränderungen Schritt für Schritt in den Alltag zu integrieren. Katrin lebt einem vor, was sie mit Hingabe an andere Menschen weitergibt, so dass dieses Jahrtausende alte Wissen des Ayurvedas und auch der Heilpraktik ins 21. Jahrhundert passt. Sie begleitet einen mit Bedacht auf dem Weg zurück zu innerer Balance und Gesundheit.

Lena Schweisfurth

Yogalehrerin, @body.mind.flow

Ayurveda überzeugt mich dadurch, dass es den ganzen Menschen sieht, ihn seinem Naturell nach behandelt und auf einer Ebene ansetzt, die die Trias Körper-Seele-Geist anspricht. Katrin lebt und verkörpert Ayurveda authentisch und hat die Gabe, sich sehr individuell auf mich einstellen zu können ohne Wertung oder ein ayurvedisches Sendungsbewusstsein im negativen Sinne. Ich habe sie tolerant gegenüber meinen eigensinnigen Bedürfnissen erlebt, mit viel Menschenfreundlichkeit und einem großen Kompetenzspektrum, das sie souverän und mit viel Humor abruft. Dabei ist sie in ihrer sanften Vorgehensweise klar und ehrlich.

Stefanie Renk

Biologin, Coach, stefanie-renk.de

Die Ayurveda Ausbildung ist sehr professionell auf allen Ebenen. Es gibt viele praktische Tipps und sehr gut strukturiertes Lehrmaterial. Und eine liebevolle, herzliche Begleitung.
Der Inhalt war für mich extrem hilfreich. Ich kann mein Ayurveda-Wissen in meinem Unterricht und auch in der Arbeit mit meinen Kunden integrieren.

Claudia Becker-Beckmann

AYURVEDA PRACTITIONER, Yogalehrerin, yogastyle-hannover.de

Nachdem ich vor ca. 2 Jahren ganz unbedarft und ohne Vorwissen eine Ayurvedakur in Sri Lanka gemacht habe, war ich von Ayurveda so begeistert und fasziniert, dass ich unbedingt mehr darüber wissen und lernen wollte. Katrins Ausbildung zum Ayurveda Practitioner war so spannend, interessant, anschaulich und mit Herzblut gestaltet, dass das Samenkorn Ayurveda in meinem Herzen endgültig gepflanzt, immer größer wurde und stetig wächst. Ursprünglich begann ich mit Ayurveda, um etwas Gutes nur für mich persönlich zu tun. Mittlerweile arbeite ich als Ayurveda Masseurin, stehe kurz vor dem Ende meiner Ausbildung zur Ayurveda Therapeutin und gehe in der Philosophie vollends auf. Ayurveda ist aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken und nimmt nun einen großen Raum in meinem Leben ein. Danke für Deine Inspiration, Katrin!

Anke Mittelstedt

AYURVEDA THERAPEUTIN

Katrins mitreißende Art, ihre Faszination und Leidenschaft für Ayurveda haben mich überzeugt. Ich habe sofort gespürt, dass sie das lebt, was sie sagt. Alles ist authentisch und das hat mich fasziniert. Ich freue mich, dass sie ihr Wissen in der Ayurveda Ausbildung weitergibt. Wir hängen alle an ihren Lippen und können nicht genug von den vielen Erfahrungen bekommen.

Barbara Gschwendtner

AYURVEDA THERAPEUTIN, Systemische Beraterin, galerie-spielraum.de

Seit etlichen Jahren beschäftige ich mich mit Ayurveda. Ein Ayurveda-Bildungsurlaub bei Katrin Blüge hat mich neugierig gemacht. Ihr engagiertes Präsentieren der ayurvedischen Lehre und ihre überzeugenden Argumentationen führten dazu, dass ich Ayurveda mehr und mehr in meinen Alltag integrierte.
Ihre Rezepte haben mich in vielerlei Hinsicht inspiriert und interessiert. Die detaillierten Beschreibungen der Abläufe, der chronologische Aufbau, die Zusammensetzung der Zutaten und die Hintergrundinformationen, z.B. zu den einzelnen „Typen“ (Vata, Pitta, Kapha) haben mir den Zugang zur ayurvedischen Küche erleichtert und mich ermutigt Ayurveda auszuprobieren.

Heike Scholz

Viel Erfahrung, ein lebendiger und anschaulicher Unterricht mit ganz viel Herzlichkeit und Fürsorge und kulinarischen Genüssen haben mich zum Lernen animiert! Ich habe gelernt, meinen Lebensstil besser zu verstehen und meine Umwelt mit anderen Augen zu sehen.
Die liebenswerte Art von Katrin, die uns während der Ausbildung einen wunderbaren Einblick in Ayurveda vermittelt und die Neugier auf mehr geweckt hat, haben mir besonders gut gefallen. Die Lerngemeinschaft war super und dann noch die leckere ayurvedische Verpflegung… Danke für 3 tolle wertvolle Wochenenden, Katrin!!!

Astrid

AYURVEDA PRACTITIONER

Das Gesamtpaket der Ayurveda Ausbildung war einfach hervorragend. Von Anfang bis Ende konnte ich in so kurzer Zeit unglaublich viel mitnehmen und hatte sehr viel Freude daran.
Mein stärkster Lernerfolg: Ayurveda in meinen Alltag zu integrieren. Außerdem habe ich einige Menschen in meinem Umfeld, dessen Neugier geweckt wurde, und so kann ich mein Wissen auch teilen.
Es gibt wenige Augenblicke, in denen ich Ayurveda nicht integriere bzw. es ein permanenter Begleiter durch meinen Tag geworden ist.
Es fällt mir noch schwer die tägliche Routine beizubehalten: typische Vata Probleme. Aber ich bleibe motiviert und arbeite dran. Denn ich weiß, wie gut es für mich ist.

Hayley

AYURVEDA PRACTITIONER

Was ich in der Ayurveda Ausbildung gelernt habe, kann ich super in meinem eigenen Leben integrieren und es macht mir Spaß mit Freunden das Wissen zu vertiefen und anzuwenden. Auch die praktische Prüfung zum Ayurveda Practitioner hat wirklich Spaß gemacht. Mein Vata 🙂 steht mir noch im Weg, alles anzuwenden. Ich hoffe, ich finde genügend willige Freunde, an denen ich üben kann ohne sie gleich zu „überfallen“.

Anette

AYURVEDA PRACTITIONER

ZUFRIEDENHEIT der AUSBILDUNGSTEILNEHMER mit:

UNTERRICHTSRÄUME
86%
UNTERRICHTSMATERIALIEN
91%
QUALITÄT DES UNTERRICHTS
100%
ANWENDBARKEIT DER INHALTE
94%
Katrin hat mich sofort mit Ihrer unglaublich sympathischen und offenen Art begeistert. Doch nicht nur das. Ihr tiefgreifendes Wissen zum Thema Ayurveda war mitreißend. Katrin schafft es, dieses einfach, verständlich und mit Spaß zu vermitteln. Ihr gelingt es, Personen sehr klar zu sehen und deren Bedürfnisse zu erkennen. Ihre Behandlungsmethoden sind individuell angepasst, so dass es jedem gelingt, Veränderungen Schritt für Schritt in den Alltag zu integrieren. Katrin lebt einem vor, was sie mit Hingabe an andere Menschen weitergibt, so dass dieses Jahrtausende alte Wissen des Ayurvedas und auch der Heilpraktik ins 21. Jahrhundert passt. Sie begleitet einen mit Bedacht auf dem Weg zurück zu innerer Balance und Gesundheit.

Lena Schweisfurth

Yogalehrerin, @body.mind.flow

Ayurveda überzeugt mich dadurch, dass es den ganzen Menschen sieht, ihn seinem Naturell nach behandelt und auf einer Ebene ansetzt, die die Trias Körper-Seele-Geist anspricht. Katrin lebt und verkörpert Ayurveda authentisch und hat die Gabe, sich sehr individuell auf mich einstellen zu können ohne Wertung oder ein ayurvedisches Sendungsbewusstsein im negativen Sinne. Ich habe sie tolerant gegenüber meinen eigensinnigen Bedürfnissen erlebt, mit viel Menschenfreundlichkeit und einem großen Kompetenzspektrum, das sie souverän und mit viel Humor abruft. Dabei ist sie in ihrer sanften Vorgehensweise klar und ehrlich.

Stefanie Renk

Biologin, Coach, stefanie-renk.de

Die Ayurveda Ausbildung ist sehr professionell auf allen Ebenen. Es gibt viele praktische Tipps und sehr gut strukturiertes Lehrmaterial. Und eine liebevolle, herzliche Begleitung.
Der Inhalt war für mich extrem hilfreich. Ich kann mein Ayurveda-Wissen in meinem Unterricht und auch in der Arbeit mit meinen Kunden integrieren.

Claudia Becker-Beckmann

AYURVEDA PRACTITIONER, Yogalehrerin, yogastyle-hannover.de

Nachdem ich vor ca. 2 Jahren ganz unbedarft und ohne Vorwissen eine Ayurvedakur in Sri Lanka gemacht habe, war ich von Ayurveda so begeistert und fasziniert, dass ich unbedingt mehr darüber wissen und lernen wollte. Katrins Ausbildung zum Ayurveda Practitioner war so spannend, interessant, anschaulich und mit Herzblut gestaltet, dass das Samenkorn Ayurveda in meinem Herzen endgültig gepflanzt, immer größer wurde und stetig wächst. Ursprünglich begann ich mit Ayurveda, um etwas Gutes nur für mich persönlich zu tun. Mittlerweile arbeite ich als Ayurveda Masseurin, stehe kurz vor dem Ende meiner Ausbildung zur Ayurveda Therapeutin und gehe in der Philosophie vollends auf. Ayurveda ist aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken und nimmt nun einen großen Raum in meinem Leben ein. Danke für Deine Inspiration, Katrin!

Anke Mittelstedt

AYURVEDA THERAPEUTIN

Katrins mitreißende Art, ihre Faszination und Leidenschaft für Ayurveda haben mich überzeugt. Ich habe sofort gespürt, dass sie das lebt, was sie sagt. Alles ist authentisch und das hat mich fasziniert. Ich freue mich, dass sie ihr Wissen in der Ayurveda Ausbildung weitergibt. Wir hängen alle an ihren Lippen und können nicht genug von den vielen Erfahrungen bekommen.

Barbara Gschwendtner

AYURVEDA THERAPEUTIN, Systemische Beraterin, galerie-spielraum.de

Seit etlichen Jahren beschäftige ich mich mit Ayurveda. Ein Ayurveda-Bildungsurlaub bei Katrin Blüge hat mich neugierig gemacht. Ihr engagiertes Präsentieren der ayurvedischen Lehre und ihre überzeugenden Argumentationen führten dazu, dass ich Ayurveda mehr und mehr in meinen Alltag integrierte.
Ihre Rezepte haben mich in vielerlei Hinsicht inspiriert und interessiert. Die detaillierten Beschreibungen der Abläufe, der chronologische Aufbau, die Zusammensetzung der Zutaten und die Hintergrundinformationen, z.B. zu den einzelnen „Typen“ (Vata, Pitta, Kapha) haben mir den Zugang zur ayurvedischen Küche erleichtert und mich ermutigt Ayurveda auszuprobieren.

Heike Scholz

Viel Erfahrung, ein lebendiger und anschaulicher Unterricht mit ganz viel Herzlichkeit und Fürsorge und kulinarischen Genüssen haben mich zum Lernen animiert! Ich habe gelernt, meinen Lebensstil besser zu verstehen und meine Umwelt mit anderen Augen zu sehen.
Die liebenswerte Art von Katrin, die uns während der Ausbildung einen wunderbaren Einblick in Ayurveda vermittelt und die Neugier auf mehr geweckt hat, haben mir besonders gut gefallen. Die Lerngemeinschaft war super und dann noch die leckere ayurvedische Verpflegung… Danke für 3 tolle wertvolle Wochenenden, Katrin!!!

Astrid

AYURVEDA PRACTITIONER

Das Gesamtpaket der Ayurveda Ausbildung war einfach hervorragend. Von Anfang bis Ende konnte ich in so kurzer Zeit unglaublich viel mitnehmen und hatte sehr viel Freude daran.
Mein stärkster Lernerfolg: Ayurveda in meinen Alltag zu integrieren. Außerdem habe ich einige Menschen in meinem Umfeld, dessen Neugier geweckt wurde, und so kann ich mein Wissen auch teilen.
Es gibt wenige Augenblicke, in denen ich Ayurveda nicht integriere bzw. es ein permanenter Begleiter durch meinen Tag geworden ist.
Es fällt mir noch schwer die tägliche Routine beizubehalten: typische Vata Probleme. Aber ich bleibe motiviert und arbeite dran. Denn ich weiß, wie gut es für mich ist.

Hayley

AYURVEDA PRACTITIONER

Was ich in der Ayurveda Ausbildung gelernt habe, kann ich super in meinem eigenen Leben integrieren und es macht mir Spaß mit Freunden das Wissen zu vertiefen und anzuwenden. Auch die praktische Prüfung zum Ayurveda Practitioner hat wirklich Spaß gemacht. Mein Vata 🙂 steht mir noch im Weg, alles anzuwenden. Ich hoffe, ich finde genügend willige Freunde, an denen ich üben kann ohne sie gleich zu „überfallen“.

Anette

AYURVEDA PRACTITIONER

ZUFRIEDENHEIT der AUSBILDUNGSTEILNEHMER mit:

UNTERRICHTSRÄUME
86%
UNTERRICHTSMATERIALIEN
91%
QUALITÄT DES UNTERRICHTS
100%
ANWENDBARKEIT DER INHALTE
94%

INFOABEND:
AYURVEDA AUSBILDUNG

kostenfrei

Ich beantworte alle Deine Fragen zur Ausbildung

Du lernst die Unterrichtsräume kennen

persönliches und unverbindliches Kennenlernen

JETZT ANMELDEN

AYURVEDA
PRACTITIONER

1100€
oder
4 Raten à 299€

Block 1

  • Erkenntnisse über die ayurvedische Anatomie
  • ayurvedische Konstitutionslehre (Prakriti)
  • ayurvedische Krankheitslehre (Vikriti)
  • ayurvedische Diagnosemethoden (Puls-, Zungen- & Antlitzdiagnose)
  • Anleitung zur gelebten Prävention im Alltag

7. – 8.9.2019

Block 2

  • Ayurvedische Reinigungsmethoden
  • konstitutionelle Heilernährung
  • Fasten & Detoxen
  • jahreszeitlich angepasste Empfehlungen (Dinacharya)
  • Tägliche Routine
  • Rezepte, Rezepturen & praktische Anwendungsbeispiele

26. – 27.10.2019

Block 3

  • praktische Übungen für die richtige ayurvedische Fallaufnahme
  • Übungen zur Konstitutionsermittlung in der Praxis
  • Einführung in die ayurvedische Gewürzapotheke
  • Phytotherapeutische Hausapotheke
  • Fallbeispiele
  • Prüfung und Zertifikat

23. – 24.11.2019

JETZT ANMELDEN

AYURVEDA
THERAPEUT

1990€
oder
7 Raten à 299€

Ayurveda Ernährung:

  • Erlernen ayurvedischer Grundrezepte
  • Einsatzmöglichkeiten & Herstellen von Gewürzmischungen
  • ayurvedische Fastenküche: genussvolles Reinigen ohne zu hungern
  • Nahrung als Medizin: Krankheitsbilder über die richtige Ernährung nachhaltig verbessern
  • konstitutionsbezogene Lebensmittelkunde

27. – 28.4.2019

Ayurveda Phytotherapie:

  • Heilpflanzenanalyse nach ayurvedischen Kriterien (rasas, gunas)
  • phytotherapeutische Dynamik (virya) & ihre Wirkungen auf die einzelnen Doshas (vipaka)
  • kleine Phytoexkursion
  • Anwendungsmöglichkeiten mit therapeutischem Nutzen
  • Herstellung ayurvedischer Rezepturen
  • Fallbeispiele & Behandlungspläne

25. – 26.5.2019

Ayurveda Pathologie & Diagnose:

  • die korrekte Anamneseerhebung
  • der ayurvedische Krankheitsbegriff im Detail (Vikriti)
  • ayurvedische Anatomie im Detail (shrotas, dhatus, ama, mala, agni)
  • Vertiefen der Diagnosemethoden (Antlitz-, Puls- und Zungendiagnose)
  • Krankheitsbilder und Symptomenkomplexe aus ayurvedischer Sicht erfassen
  • Interpretation der Ausscheidungen (Malas)
  • Üben des Erlernten an Probanden und Fallbeispielen

22. – 23.6.2019

Abhyanga: ayurvedische Ölmassage:

An diesem Wochenende erlernst Du das Herzstück der ayurvedischen Körperanwendungen – die Abhyanga.

  • Indikationen und Kontraindikationen der Abhyanga
  • Individuelle und konstitutionsbezogene Druck- Streich- und Richtungstechniken
  • Die wichtigsten Energiedruckpunkte – Marmapunkte
  • Ölkunde
  • Praktisches Erlernen der Einzel- & Synchron-Abhyanga
  • Tipps für das Umsetzen in die Praxis

14. – 15.12.2019

JETZT ANMELDEN

AYURVEDA
SPECIALIST

1390€
oder
5 Raten à 299€

Ayurveda Ernährung:

  • Erlernen …

xx. – xx.x.2019

Ayurveda Ernährung:

  • Erlernen …

xx. – xx.x.2019

Ayurveda Ernährung:

  • Erlernen …

xx. – xx.x.2019

JETZT ANMELDEN

Ausbildung zum AYURVEDA PRACTITIONER

Hier erfährst Du mehr über die Inhalte und den Ablauf der 3 Ausbildungsblöcke zum AYURVEDA-PRACTITIONER:

Die Grundausbildung zum AYURVEDA PRACTITIONER stellt den 1. Teil der Ausbildungsreihe dar und vermittelt die Wirkungsweise der ayurvedischen Lehre. Du lernst in 3 Wochenendblöcken die wichtigsten ayurvedischen Begriffe und Zusammenhänge in den Aspekten des Alltags und darüber hinaus kennen. Medizinische Grundkenntnisse sind nicht zwingend notwendig.

BLOCK 1

• Definition und Basiserkenntnisse des Ayurveda
• Einführung in die ayurvedische Anatomie (dhatus, malas, srotas) und
• Einführung in die ayurvedische Physiologie (dosha, agni)
• Kenntnis der ayurvedischen Konstitutionslehre
• Definition von Gesundheit und Krankheit im Ayurveda (prakriti und vikriti)
• Krankheitsursachen und -entwicklung aus ayurvedischer Sicht
• Prävention
• Die ayurvedische Diagnostik und Konstitutionsbestimmung anhand von Puls-, Antlitz und Zungendiagnose

Samstag & Sonntag 7. & 8.9.2019
jeweils 10-18 Uhr

BLOCK 2

• Die ayurvedischen Reinigungsmethoden (ein Tag mit praktisch angewandten gesundheitserhaltende Maßnahmen und Reinigungsmethoden)
• Einführung in die individuelle ayurvedische Heilernährung
• Fasten und Detox-Maßnahmen aus ayurvedischer Sicht
• tägliche Routinemaßnahmen
• Jahreszeitlich angepasstes und ethisches Verhalten (dinacarya)
• Praktische Anwendungsbeispiele im Ayurveda

Samstag & Sonntag 26. & 27.10.2019
jeweils 10-18 Uhr

BLOCK 3 & ZERTIFIKAT

• Vertiefung des Wissens
• Die ayurvedische Fallaufnahme
• Praktisches Ermitteln der ayurvedischen Konstitution anhand von
• Fallbeispielen
• Praktische Prüfung und
• Theoretische Prüfung
• Zertifikat

Samstag & Sonntag 23. & 24.11.2019
jeweils 10-18 Uhr

Nach erfolgreich bestandener Prüfung bist Du in der Lage:

  • Dein erworbenes Wissen im Rahmen von präventiven Konstitutionsbehandlungen an Klienten anzuwenden
  • eine Gesundheitsberatung im Präventionsbereich vorzunehmen
  • Mitmenschen ayurvedisch zu coachen
  • Dein Leben nachhaltig und ohne viel Aufwand nach der ayurvedischen Lehre ausrichten
jeweils samstags und sonntags von 10 – 18 Uhr (inkl. ayurvedischem Mittagsessen)
Alle 3 Practitioner Blöcke: 1100€ (inkl. Prüfung und Zertifikat)
zur Ausbildung anmelden

AYURVEDA PRACTITIONER

Was Du in der Ausbildung lernst:

  • Eine ayurvedische Konstitution zu erkennen
  • ayurvedische Befragungstechniken und Diagnosemethoden (Puls-, Zungen- & Antlitzdiagnose)
  • Gezielt Empfehlungen zur optimalen Lebensführung und Ernährung zu geben
  • Wie Du Ayurveda zur Krankheitsprophylaxe anwendest
  • Welche Reinigungstechniken helfen, um regelmäßig Giftstoffe auszuleiten
  • Du kannst Dein Umfeld im Präventionsbereich ayurvedisch coachen
  • Dein Leben nachhaltig und ohne viel Aufwand nach der ayurvedischen Lehre ausrichten

Die Grundausbildung zum AYURVEDA PRACTITIONER stellt den 1. Teil der Ausbildungsreihe dar und vermittelt die Wirkungsweise der ayurvedischen Lehre. Du lernst in 3 Wochenendblöcken die wichtigsten ayurvedischen Begriffe und Zusammenhänge in den Aspekten des Alltags und darüber hinaus kennen. Medizinische Grundkenntnisse sind nicht zwingend notwendig.

BLOCK 1

• Definition und Basiserkenntnisse des Ayurveda
• Einführung in die ayurvedische Anatomie (dhatus, malas, srotas) und
• Einführung in die ayurvedische Physiologie (dosha, agni)
• Kenntnis der ayurvedischen Konstitutionslehre
• Definition von Gesundheit und Krankheit im Ayurveda (prakriti und vikriti)
• Krankheitsursachen und -entwicklung aus ayurvedischer Sicht
• Prävention
• Die ayurvedische Diagnostik und Konstitutionsbestimmung anhand von Puls-, Antlitz und Zungendiagnose

Samstag & Sonntag 7. & 8.9.2019
jeweils 10-18 Uhr

BLOCK 2

• Die ayurvedischen Reinigungsmethoden (ein Tag mit praktisch angewandten gesundheitserhaltende Maßnahmen und Reinigungsmethoden)
• Einführung in die individuelle ayurvedische Heilernährung
• Fasten und Detox-Maßnahmen aus ayurvedischer Sicht
• tägliche Routinemaßnahmen
• Jahreszeitlich angepasstes und ethisches Verhalten (dinacarya)
• Praktische Anwendungsbeispiele im Ayurveda

Samstag & Sonntag 26. & 27.10.2019
jeweils 10-18 Uhr

BLOCK 3 & ZERTIFIKAT

• Vertiefung des Wissens
• Die ayurvedische Fallaufnahme
• Praktisches Ermitteln der ayurvedischen Konstitution anhand von
Fallbeispielen
• Praktische Prüfung und
• Theoretische Prüfung
• Zertifikat

Samstag & Sonntag 23. & 24.11.2019
jeweils 10-18 Uhr

Inhalte und Ablauf:

jeweils samstags und sonntags von 10 – 18 Uhr (inkl. ayurvedischem Mittagsessen)
Alle 3 Practitioner Blöcke: 1100€ (inkl. Prüfung und Zertifikat)
zur Ausbildung anmelden

Ausbildung zum AYURVEDA THERAPEUT

Hier erfährst Du mehr über die Inhalte und den Ablauf der 5 Ausbildungsblöcke zum AYURVEDA-THERAPEUT:

Die Ausbildung zum Ayurveda-Therapeuten richtet sich an Teilnehmer, die bereits die Grundausbildung zum AYURVEDA PRACTITIONER abgeschlossen haben und sich im Ayurveda weiter fortbilden und spezifizieren möchten. Nach erworbenem Zertifikat zum Ayurveda-Practitioner besteht die Möglichkeit, an vier weiteren Ausbildungen teilzunehmen:

1. Ayurveda Ernährung
2. Ayurveda Phytotherapie
3. Ayurveda Pathologie und Diagnose
4. Ayurveda Abhyanga – Ayurvedische Ölmassage

Bei erfolgreicher Teilnahme an allen vier Ausbildungsblöcken kannst Du das Abschlussexamen ablegen. Nach erfolgreichem Absolvieren erhältst Du das Zertifikat: AYURVEDA THERAPEUT

5. Abschlussexamen: AYURVEDA-THERAPEUT

Wenn Du nicht alle Therapeut-Blöcke mitmachen möchtest und weniger Schwerpunkte in Deiner Ausbildung legen willst, kannst Du die ersten 4 Blöcke des Therapeuten auch einzeln buchen und so zusammenstellen, wie es für Dich am besten passt.

1 AYURVEDA ERNÄHRUNG

• Erstellen konstitutionsbezogener Speisepläne
• Erlernen der Zubereitung der wichtigsten ayurvedischen Grundrezepte (wie z.B. Ghee, Reis, Dhal, Lassi etc.)
• Gewürze als Heilmittel - Erlernen der Einsatzmöglichkeiten der wichtigsten
ayurvedischen Gewürze und ihren konstitutionsgemäßen Einsatz
• Herstellung ayurvedischer Gewürzmischungen und kompletter Menüs
• Die ayurvedische Fastenküche, genussvolles Reinigen, ohne zu hungern
• Nahrung als Medizin – Krankheitsbilder über die richtige Ernährung nachhaltig verbessern

Samstag & Sonntag 27. & 28.4.2019
jeweils 10-18 Uhr
Teilnahmegebühr: 470 €

2 AYURVEDA PHYTOTHERAPIE

• Analysieren europäischer und indischer Heilpflanzen nach ayurvedischen Krite-
rien: Aussehen, Geschmack & Geruch (rasas) und energetischen Eigenschaften (gunas)
• Erkennen der phytotherapeutischen Dynamik (virya) und ihre Wirkungen auf die einzelnen Doshas (vipaka)
• Phytoexkursion in den Wald
• Ermitteln ayurvedischer Anwendungsmöglichkeiten mit therapeut. Nutzen
• Herstellung spezieller ayurvedischer Rezepturen
• Fallbeispiele: Krankheitsbilder mit der richtigen phytotherapeutischen Behandlung kurieren

Samstag & Sonntag 25. & 26.5.2019
jeweils 10-18 Uhr
Teilnahmegebühr: 470 €

3 AYURVEDA PATHOLOGIE & DIAGNOSE

• Intensive Auseinandersetzung mit dem ayurved. Krankheitsbegriff (Vikriti)
• Vertiefendes Verständnis der ayurvedischen Anatomie (shrotas, dhatus, ama, mala, agni) und ihrer Dysfuntionen
• Diagnosemethoden wie die Antlitz-, Puls- und Zungendiagnose
• Krankheitsbilder und Symptomenkomplexe aus ayurvedischer Sicht erfassen
• Interpretation der Ausscheidungen (Malas)
• Üben des Erlernten an Probanden und Fallbeispielen

Samstag & Sonntag 22. & 23.6.2019
jeweils 10-18 Uhr
Teilnahmegebühr: 470 €

4 ABHYANGA - AYURVEDISCHE ÖLMASSAGE

An diesem Wochenende erlernst Du das Herzstück der ayurvedischen Körperanwendungen - die Abhyanga.
• Indikationen und Kontraindikationen der Abhyanga
• Individuelle und konstitutionsbezogene Druck- Streich- und Richtungstechniken
• Die wichtigsten Energiedruckpunkte – Marmapunkte
• Ölkunde
• Praktisches Erlernen der Einzel- & Synchron-Abhyanga
• Tipps für das Umsetzen in die Praxis

Samstag & Sonntag 14. & 15.12.2019
jeweils 10-18 Uhr
Teilnahmegebühr: 470 €

5 ABSCHLUSSEXAMEN: AYURVEDA THERAPEUT

Wiederholung und schriftliche Überprüfung des Erlernten mit abschließendem Zertifikat.
Samstag 11.01.2020
10-18 Uhr

Dieser Block ist nicht einzeln buchbar ist aber Bestandteil der Ausbildung zum AYURVEDA THERAPEUT, wenn man an allen 4 Therapeut-Blöcken teilnimmt.

Alle 5 Therapeut-Blöcke: 1990€ (inkl. Abschlussexamen)

zur Ausbildung anmelden

Ausbildung zum AYURVEDA THERAPEUT

Hier erfährst Du mehr über die Inhalte und den Ablauf der 5 Ausbildungsblöcke zum AYURVEDA-THERAPEUT:

Die Ausbildung zum Ayurveda-Therapeuten richtet sich an Teilnehmer, die bereits die Grundausbildung zum AYURVEDA PRACTITIONER abgeschlossen haben und sich im Ayurveda weiter fortbilden und spezifizieren möchten. Nach erworbenem Zertifikat zum Ayurveda-Practitioner besteht die Möglichkeit, an vier weiteren Ausbildungen teilzunehmen:
1. Ayurveda Ernährung
2. Ayurveda Phytotherapie
3. Ayurveda Pathologie und Diagnose
4. Ayurveda Abhyanga – Ayurvedische Ölmassage

Bei erfolgreicher Teilnahme an allen vier Ausbildungsblöcken kannst Du das Abschlussexamen ablegen. Nach erfolgreichem Absolvieren erhältst Du das Zertifikat: AYURVEDA THERAPEUT

5. Abschlussexamen: AYURVEDA-THERAPEUT

Wenn Du nicht alle Therapeut-Blöcke mitmachen möchtest und weniger Schwerpunkte in Deiner Ausbildung legen willst, kannst Du die ersten 4 Blöcke des Therapeuten auch einzeln buchen und so zusammenstellen, wie es für Dich am besten passt.

1 AYURVEDA ERNÄHRUNG

• Erstellen konstitutionsbezogener Speisepläne
• Erlernen der Zubereitung der wichtigsten ayurvedischen Grundrezepte (wie z.B. Ghee, Reis, Dhal, Lassi etc.)
• Gewürze als Heilmittel - Erlernen der Einsatzmöglichkeiten der wichtigsten
ayurvedischen Gewürze und ihren konstitutionsgemäßen Einsatz
• Herstellung ayurvedischer Gewürzmischungen und kompletter Menüs
• Die ayurvedische Fastenküche, genussvolles Reinigen, ohne zu hungern
• Nahrung als Medizin – Krankheitsbilder über die richtige Ernährung nachhaltig verbessern

Samstag & Sonntag 27. & 28.4.2019
jeweils 10-18 Uhr
Teilnahmegebühr: 470 €

2 AYURVEDA PHYTOTHERAPIE

• Analysieren europäischer und indischer Heilpflanzen nach ayurvedischen Krite-
rien: Aussehen, Geschmack & Geruch (rasas) und energetischen Eigenschaften (gunas)
• Erkennen der phytotherapeutischen Dynamik (virya) und ihre Wirkungen auf die einzelnen Doshas (vipaka)
• Phytoexkursion in den Wald
• Ermitteln ayurvedischer Anwendungsmöglichkeiten mit therapeut. Nutzen
• Herstellung spezieller ayurvedischer Rezepturen
• Fallbeispiele: Krankheitsbilder mit der richtigen phytotherapeutischen Behandlung kurieren

Samstag & Sonntag 25. & 26.5.2019
jeweils 10-18 Uhr
Teilnahmegebühr: 470 €

3 AYURVEDA PATHOLOGIE & DIAGNOSE

• Intensive Auseinandersetzung mit dem ayurved. Krankheitsbegriff (Vikriti)
• Vertiefendes Verständnis der ayurvedischen Anatomie (shrotas, dhatus, ama, mala, agni) und ihrer Dysfuntionen
• Diagnosemethoden wie die Antlitz-, Puls- und Zungendiagnose
• Krankheitsbilder und Symptomenkomplexe aus ayurvedischer Sicht erfassen
• Interpretation der Ausscheidungen (Malas)
• Üben des Erlernten an Probanden und Fallbeispielen

Samstag & Sonntag 22. & 23.6.2019
jeweils 10-18 Uhr
Teilnahmegebühr: 470 €

4 ABHYANGA - AYURVEDISCHE ÖLMASSAGE

An diesem Wochenende erlernst Du das Herzstück der ayurvedischen Körperanwendungen - die Abhyanga.
• Indikationen und Kontraindikationen der Abhyanga
• Individuelle und konstitutionsbezogene Druck- Streich- und Richtungstechniken
• Die wichtigsten Energiedruckpunkte – Marmapunkte
• Ölkunde
• Praktisches Erlernen der Einzel- & Synchron-Abhyanga
• Tipps für das Umsetzen in die Praxis

Samstag & Sonntag 14. & 15.12.2019
jeweils 10-18 Uhr
Teilnahmegebühr: 470 €

5 ABSCHLUSSEXAMEN: AYURVEDA THERAPEUT

Wiederholung und schriftliche Überprüfung des Erlernten mit abschließendem Zertifikat.
Samstag 11.01.2020
10-18 Uhr

Dieser Block ist nicht einzeln buchbar ist aber Bestandteil der Ausbildung zum AYURVEDA THERAPEUT, wenn man an allen 4 Therapeut-Blöcken teilnimmt.

Alle 5 Therapeut-Blöcke: 1990€ (inkl. Abschlussexamen)

zur Ausbildung anmelden

INFOABEND: Ayurveda Ausbildung

Ich veranstalte regelmäßig kostenfreie Informations-Abende zur Ayurveda-Ausbildung im zeit.raum.
Vor allem, wenn Du Interesse hast, beim PRACTITIONER dabei zu sein, ist das eine super Gelegenheit, mich und die Räume kennenzulernen und Deine Fragen zu stellen.
Der nächste Info-Abend findet am 19.06.2019 von 17 – 18.30 Uhr statt.
Nutze diese Chance, um alle Deine Fragen direkt und persönlich zu stellen.
Übrigens: eine Subvention der Ausbildung im Rahmen der Bildungsprämie ist möglich! Bitte erkundige Dich vor Beginn der Ausbildung bei mir: Ich sende Dir gern aufbereitete Informationen zur Vorgehen beim Einlösen des Bildungsgutscheins.

Ich freue mich auf Dich!

INFOABEND: Ayurveda Ausbildung

Ich veranstalte regelmäßig kostenfreie Informations-Abende zur Ayurveda-Ausbildung im zeit.raum.
Vor allem, wenn Du Interesse hast, beim PRACTITIONER dabei zu sein, ist das eine super Gelegenheit, mich und die Räume kennenzulernen und Deine Fragen zu stellen.
Der nächste Info-Abend findet am 19.06.2019 von 17 – 18.30 Uhr statt.
Nutze diese Chance, um alle Deine Fragen direkt und persönlich zu stellen.
Übrigens: eine Subvention der Ausbildung im Rahmen der Bildungsprämie ist möglich! Bitte erkundige Dich vor Beginn der Ausbildung bei mir: Ich sende Dir gern aufbereitete Informationen zur Vorgehen beim Einlösen des Bildungsgutscheins.

Ich freue mich auf Dich!

ANMELDUNG zur Ayurveda Ausbildung:

Durch Absenden der Anfrage erklärst Du Dich mit unseren Datenbestimmungen und den AGB einverstanden.


ANMELDUNG zur Ayurveda Ausbildung:

Durch Absenden der Anfrage erklärst Du Dich mit unseren Datenbestimmungen und den AGB einverstanden.


Katrin hat mich sofort mit Ihrer unglaublich sympathischen und offenen Art begeistert. Doch nicht nur das. Ihr tiefgreifendes Wissen zum Thema Ayurveda war mitreißend. Katrins Methoden sind individuell angepasst, so dass es jedem gelingt, Veränderungen Schritt für Schritt in den Alltag zu integrieren. Sie schafft es, dieses einfach, verständlich und mit Spaß zu vermitteln. Ihr gelingt es, Personen sehr klar zu sehen und deren Bedürfnisse zu erkennen. Katrin lebt einem vor, was sie mit Hingabe an andere Menschen weitergibt, so dass dieses Jahrtausende alte Wissen des Ayurvedas und auch der Heilpraktik ins 21. Jahrhundert passt. Sie begleitet einen mit Bedacht auf dem Weg zurück zu innerer Balance und Gesundheit.

Lena Schweisfurth
Yogalehrerin
@body.mind.flow

Die Ayurveda Ausbildung ist sehr professionell auf allen Ebenen. Es gibt viele praktische Tipps und sehr gut strukturiertes Lehrmaterial. Und eine liebevolle, herzliche Begleitung. Der Inhalt war für mich extrem hilfreich. Ich kann mein Ayurveda-Wissen in meinem Unterricht und auch in der Arbeit mit meinen Kunden integrieren.

Claudia Becker-Beckmann
Ayurveda Practitioner
Yogalehrerin
yogastyle-hannover.de

>